Craniofaciale - Fehlbildungen

Die Behandlung von Craniofacialen–Fehlbildungen ist mit ca. 50- 70 Operationen pro Jahr ein Schwerpunkt unseres Craniofacialen - Centrums. Ein sehr erfahrenes interdisziplinäres Team aus MKG-Chirurgen, Neurochirurgen, Kinderärzten, Handchirurgen, Kieferorthopäden, Logopäden, HNO Ärzten und Zahnärzten steht zur Verfügung um ein Kind mit einer Fehlbildung in diesem Bereich nach heutigen wissenschaftlichen Erkenntnissen optimal zu versorgen. Eine über dreißig jährige Erfahrung und die erfolgreiche Behandlung von über 1.500 Patienten mit Craniofacialen–Fehlbildungen stehen hinter unseren interdisziplinären Behandlungskonzepten. Da die Variationsbreite dieser Erkrankungen sehr unterschiedlich sind, können diese selbstverständlich nur einen Überblick gewähren und müssen individuell auf die Erkrankung des Kindes angepasst werden. Unsere Konzepte basieren auf umfangreichen Untersuchungen, des Schädel und Gesichtswachstums deren Berücksichtigung von entscheidender Bedeutung für die weitere Entwicklung des Schädel- und Gesichtswachstums sind. Unsere operativen Verfahren integrieren wissenschaftliche Erkenntnisse mit jahrzehntelanger erfolgreicher Behandlung dieser Fehlbildungen, was für diese Kinder die Möglichkeit erschließt, ein weitgehend normales Leben zu führen.

Interdisziplinäres Konzept für Craniofaciale - Fehlbildungen
am Craniofacialen-Centrum Münster
Zeitpunkt Einfache Craniosynostosen z.B. Trigonocephalus
Plagiocephalus
und ähnliche
Apert Syndrom
Morbus Crouzon
Pfeiffer Syndrom
oder ähnliche
Treacher Collins
Hemifaciale Microsomie
Robin Syndrom
oder ähnliche
Gefäßfehlbildungen
Hämangiome
Lymphangiome
Hygrome
In den ersten Lebenstagen Beratung
Ernährung, Verhalten, Stillen
Diagnostik
Kinderarzt
Neurochirurgie
Augenarzt
MKG-Chirurg
Beratung
Ernährung, Verhalten, Stillen
Diagnostik
Kinderarzt
Neurochirurgie
Augenarzt
MKG-Chirurg
Beratung
Ernährung, Verhalten, Stillen
Evt. Trinkplatte bei extremen Fällen
Diagnostik
Kinderarzt
MKG-Chirurg
HNO
Beratung
Ernährung, Verhalten, Stillen
Diagnostik
Kinderarzt
MKG-Chirurg
3. – 6. Monat
Körpergewicht >5 kg
Evt. Shuntoperation
Druckentlastung des Gehirns durch osteoklastische Craniotomie
oder
frontoorbitales Advancement
Atemwegskontrolle
Evt. Shuntoperation
Druckentlastung des Gehirns durch osteoklastische Craniotomie
oder
frontoorbitales Advancement
Atemwegskontrolle Atemwegskontrolle
Planung operativer Entfernung bei ausgeprägten Befunden
4 – 8 Monate Ohrkontrolle,Hörtest
evt. Paukenröhrchen
Ohrkontrolle,Hörtest
evt. Paukenröhrchen
Ohrkontrolle,Hörtest
evt. Paukenröhrchen
Kontrolle MKG
Kinderarzt
7 – 9 Monate Kontrollen
MKG, Neurochirurg, Augenarzt, HNO
Kontrollen
MKG, Neurochirurg, Augenarzt, HNO
Handchirurg
Evt.Verschluß Velum und Hartgaumen
Kontrollen
MKG, HNO
Kontrolle MKG
Kinderarzt
Ab 1. Jahr Logopädische Beratung
Kontrollen MKG
Logopädische Beratung
Kontrollen MKG
Logopädische Beratung
Kontrollen MKG
Logopädische Beratung
Kontrollen MKG
Ab 3. Jahr Evt. Logopädie Therapie Evt. Logopädie Therapie
Evt Handchirurgische OP
Evt. Logopädie Therapie  
Ab 4. Jahr MKG Kontrolle
Kieferorthopädische Beratung
MKG Kontrolle
Kieferorthopädische Beratung
MKG Kontrolle
Kieferorthopädische Beratung
Evt. Therapieversuch
Kieferorthopädie
Evt. Unterkieferersatz
MKG Kontrolle
Kieferorthopädische Beratung
Ab 5. Jahr Kieferorthopädische Behandlung Kieferorthopädische Behandlung Kieferorthopädische Behandlung MKG Kontrolle
Kieferorthopädische Beratung
Ab 7-12 Jahre Frontoorbitales Advancement
Mittelgesichtsdistraktion
Frontoorbitales Advancement
Mittelgesichtsdistraktion
Kieferorthopädische Behandlung
Evt. Kieferoperation
MKG Kontrolle
Kieferorthopädische Behandlung
Evt. Operation